Du brauchst die Natur!

13.10.2021

Multivisions-Veranstaltung im Postsaal

Multivision
Multivision
Multivision
Multivision

Unsere 6. und 7. Klassen besuchten kürzlich eine Multivisions-Veranstaltung im Postsaal, die durch den Klimamanager der Stadt Trostberg, Herrn Stalleicher, organisiert wurde.

In Vortrag und Film wurde das Ökosystem Wald in all seinen Facetten beleuchtet: Von einfachen Nahrungsbeziehungen zu überraschenden Kommunikationsstrukturen zwischen Bäumen, dem „WoodWideWeb“, wurde der Bogen gespannt, genauso von der Zerstörung des Amazonas Regenwaldes zur Versiegelung der Böden in Europa.

Das Artensterben im Allgemeinen und Schmetterlinge als Bioindikatoren für die Zerstörung von Ökosystemen wurden im Film thematisiert. Das interessierte Publikum erfuhr darin von einem Saatguttresor auf Spitzbergen und auch den Fakt, dass jedes 4. Medikament einen Wirkstoff aus dem Regenwald enthält. Der Regenwald ist daher nicht nur als grüne Lunge, sondern auch als grüne Apotheke von herausragender Bedeutung. Die Wichtigkeit eines intakten Ökosystems wurde anhand der Urwälder Europas aufgezeigt und die Problematik des Artensterbens unter den Insekten besonders hervorgehoben.

Das Aussterben bestimmter Schlüsselarten kann ein komplexes Ökosystem, dessen Bestandteil auch der Mensch ist, zum Einsturz bringen. Der Referent stellte dies anschaulich anhand eines Wackelturms aus Holzklötzen dar. In diesem Zusammenhang betonte er, dass wir Menschen nicht von "Umwelt" sprechen sollten, sondern von "Mitwelt". Der Vortrag verdeutlichte auch, dass wir Menschen Teil der Natur sind, die aber in vielen Bereichen einer modernen bequemen Welt im Wege steht. Anhand von Grafiken wurde erläutert, dass aktuell alle zehn Minuten eine ganze Art ausstirbt und wir uns damit in einem der größten Massensterben der Erdgeschichte befinden.

In der abschließenden Diskussion über denkbare Handlungsfelder oder Möglichkeiten, wie man persönlich das Artensterben reduzieren könnte, führten die Schülerinnen und Schüler Aspekte wie Palmölprodukte, Plastikvermeidung, Sojaeinsparung, Fleischkonsum und Elektromobilität an.

Multivision
Multivision
Multivision
Multivision
 
 
 

Hertzhaimer-Gymnasium Trostberg,  Stefan-Günthner-Weg 6,  83308 Trostberg, 08621 / 9851 - 0, sekretariat@hgt.bayern.de